Herzlich Willkommen in Pohlitz!
© Ralf Modes - 2020
   Pohlitz in Bildern
Aktuelle Dorf-Dekoration
Aktion „Pohlitz blüht“ Wir   wollen   einen   kleinen   Beitrag   gegen   das   Insektensterben   leisten   und   parallel   unserem   Dorf   ein paar   Farbtupfer   verpassen.   Daher   werden   wir   an   ausgewählten   Stellen   im   Dorf   kleine   Blühstreifen oder Blühinseln mit einjährigen Blüten anlegen. Das Ganze soll in diesem Jahr als Test laufen. Am   27.05.2020   wurde   das   Projekt   in   die   Tat   umgesetzt.   Mitglieder   vom   Pohlitzer   Frauenverein   und vom    Ortsteilrat    haben    unter    Einhaltung    der    aktuellen    Corona-Regeln    den    Blumensamen    an exponierten   Stellen   im   Dorf   ausgesät.   Das   Gießen   der   Blüh-Flächen   wurde   besprochen   und   nun hoffen   wir,   dass   die   Blumen   wachsen   und   blühen.   Wir   haben   den   Blumensamen   an   folgenden   Stellen ausgebracht:   Ortseingangsstein   „Am   Großen   Stein“,   Einfriedung   zum   Spielplatz,   Eiche   Dorfplatz, Kirchgasse (Teilstück vom Haupteingang Friedhof). Herzlichen Dank an alle Beteiligte.
Dia-Show Dia-Show Dia-Show Dia-Show
Die ersten Blühstreifen blühen An   der   Friedhofsmauer   und   auf   dem   Friedhof   in   Pohlitz   stehen   die   angelegten   Blühstreifen   in   voller Pracht.   Die   anderen   Stellen   (Ortssteine,   Eiche   Dorfplatz)   haben   das   noch   nicht   geschafft,   nicht   wegen Corona,   sondern   wegen   der   anhaltenden   Trockenheit!   An   dieser   Stelle   möchte   ich   allen   Pohlitzern danken,   die   selbstlos   in   ihrer   Freizeit   die      Blühinseln   mit   Wasser   versorgt   haben.   Haltet   durch,   die Blüten werden es uns danken. Übrigends:    Es   freut   mich   sehr,   dass   der   Bad   Köstritzer   Bürgermeister   die   Idee   von   „Blühstreifen“ aufgenommen hat und dies für 2021 auch im Stadtgebiet von Bad Köstritz umsetzen will.
Bild Bild Bild Bild
Stadtrundgang in Bad Köstritz Im   Rahmen   der   Reihe   „Köstritzer   lesen   für   Köstritzer“   wird   auch   in   diesem   Jahr   wieder   ein   öffentlicher Stadtrundgang   vom   Heimat-   und   Ortsverein   Bad   Köstritz   e.V.   durchgeführt.   Herr   Sven   Schmitt   widmet sich   dem   Thema   „Denkmäler   und   Gedenktafeln“   und   hat   mit   Sicherheit   viel   Wissenswertes   dazu   im Gepäck. Treffpunkt:   Samstag, 22.08.2020, 14:30   Uhr   in Bad Köstritz, Heinrich-Schütz-Denkmal                     (gegenüber dem Heinrich-Schütz-Haus).
Wirtschaftsbrücke Pohlitz - Wanderkarte und Bank aufgestellt Zum    Projekt    „200    Jahre    Meteoritenfall    Pohlitz“    gehörte    auch    die    Aufstellung    einer    regionalen Wanderkarte     (incl.     QR-Code     zum     Meteoritenfall)     und     einer     Sitzgelegenheit     unmittelbar     am Elsterradweg.    Dies    wurde    nun    im    Juli    2020    fertiggestellt.    Mittlerweile    gibt    es    zu    dieser    kleinen Ruheinsel   einige   positive   Rückmeldungen.   Das   ist   erfreulich.   Wollen   wir   hoffen,   dass   Tafel   und   Bank lange Zeit in gebrauchsfähigem Zustand bleiben.                    
Bild Bild Aktuelles vom Ortsteilrat Pohlitz
© Ralf Modes - 2020
Pohlitz in Bildern
Dia-Show Dia-Show Dia-Show Dia-Show
Aktuelle Dorf-Dekoration
Die ersten Blühstreifen blühen An    der    Friedhofsmauer    und    auf    dem Friedhof       in       Pohlitz       stehen       die angelegten   Blühstreifen   in   voller   Pracht. Die   anderen   Stellen   (Ortssteine,   Eiche Dorfplatz)      haben      das      noch      nicht geschafft,   nicht   wegen   Corona,   sondern wegen   der   anhaltenden   Trockenheit!   An dieser   Stelle   möchte   ich   allen   Pohlitzern danken,   die   selbstlos   in   ihrer   Freizeit   die     Blühinseln   mit   Wasser   versorgt   haben. Haltet   durch,   die   Blüten   werden   es   uns danken. Übrigends:     Es    freut    mich    sehr,    dass der    Bad    Köstritzer    Bürgermeister    die Idee    von    „Blühstreifen“    aufgenommen hat     und     dies     für     2021     auch     im Stadtgebiet   von   Bad   Köstritz   umsetzen will.
Aktion „Pohlitz blüht“ Wir   wollen   einen   kleinen   Beitrag   gegen das   Insektensterben   leisten   und   parallel unserem     Dorf     ein     paar     Farbtupfer verpassen.      Daher      werden      wir      an ausgewählten    Stellen    im    Dorf    kleine Blühstreifen       oder       Blühinseln       mit einjährigen   Blüten   anlegen.   Das   Ganze soll in diesem Jahr als Test laufen. Am   27.05.2020   wurde   das   Projekt   in   die Tat   umgesetzt.   Mitglieder   vom   Pohlitzer Frauenverein   und   vom   Ortsteilrat   haben unter   Einhaltung   der   aktuellen   Corona- Regeln        den        Blumensamen        an exponierten    Stellen    im    Dorf    ausgesät. Das    Gießen    der    Blüh-Flächen    wurde besprochen    und    nun    hoffen    wir,    dass die   Blumen   wachsen   und   blühen.   Wir haben   den   Blumensamen   an   folgenden Stellen   ausgebracht:   Ortseingangsstein „Am    Großen    Stein“,    Einfriedung    zum Spielplatz,   Eiche   Dorfplatz,   Kirchgasse (Teilstück vom Haupteingang Friedhof). Herzlichen Dank an alle Beteiligte.
Stadtrundgang in Bad Köstritz Im   Rahmen   der   Reihe   „Köstritzer   lesen für   Köstritzer“   wird   auch   in   diesem   Jahr wieder    ein    öffentlicher    Stadtrundgang vom     Heimat-     und     Ortsverein     Bad Köstritz    e.V.    durchgeführt.    Herr    Sven Schmitt     widmet     sich     dem     Thema „Denkmäler   und   Gedenktafeln“   und   hat mit   Sicherheit   viel   Wissenswertes   dazu im Gepäck. Treffpunkt:  Samstag, 22.08.2020, 14:30 Uhr in Bad Köstritz, Heinrich- Schütz-Denkmal (gegenüber  Heinrich-Schütz-Haus).
Wirtschaftsbrücke Pohlitz -  Wanderkarte und Bank aufgestellt Zum   Projekt   „200   Jahre   Meteoritenfall Pohlitz“    gehörte    auch    die    Aufstellung einer   regionalen   Wanderkarte   (incl.   QR- Code    zum    Meteoritenfall)    und    einer Sitzgelegenheit    unmittelbar    am    Elster- radweg.   Dies   wurde   nun   im   Juli   2020 fertiggestellt.     Mittlerweile     gibt     es     zu dieser   kleinen   Ruheinsel   einige   positive Rückmeldungen.     Das     ist     erfreulich. Wollen   wir   hoffen,   dass   Tafel   und   Bank lange       Zeit       in       gebrauchs-fähigem Zustand bleiben.                    
Bild Bild Bild Bild Bild Bild
© Ralf Modes - 2020
Herzlich Willkommen in Pohlitz!
Pohlitz in Bildern
Dia-Show Dia-Show Dia-Show Dia-Show
Aktuelle Dorf-Dekoration
Die ersten Blühstreifen blühen An   der   Friedhofsmauer   und   auf   dem   Friedhof   in   Pohlitz stehen    die    angelegten    Blühstreifen    in    voller    Pracht.    Die anderen   Stellen   (Ortssteine,   Eiche   Dorfplatz)   haben   das noch   nicht   geschafft,   nicht   wegen   Corona,   sondern   wegen der   anhaltenden   Trockenheit!   An   dieser   Stelle   möchte   ich allen   Pohlitzern   danken,   die   selbstlos   in   ihrer   Freizeit   die     Blühinseln   mit   Wasser   versorgt   haben.   Haltet   durch,   die Blüten werden es uns danken. Übrigends:    Es   freut   mich   sehr,   dass   der   Bad   Köstritzer Bürgermeister    die    Idee    von    „Blühstreifen“    aufgenommen hat   und   dies   für   2021   auch   im   Stadtgebiet   von   Bad   Köstritz umsetzen will.
Aktion „Pohlitz blüht“ Wir       wollen       einen       kleinen       Beitrag       gegen       das Insektensterben   leisten   und   parallel   unserem   Dorf   ein   paar Farbtupfer   verpassen.   Daher   werden   wir   an   ausgewählten Stellen    im    Dorf    kleine    Blühstreifen    oder    Blühinseln    mit einjährigen   Blüten   anlegen.   Das   Ganze   soll   in   diesem   Jahr als Test laufen. Am   27.05.2020   wurde   das   Projekt   in   die   Tat   umgesetzt. Mitglieder   vom   Pohlitzer   Frauenverein   und   vom   Ortsteilrat haben   unter   Einhaltung   der   aktuellen   Corona-Regeln   den Blumensamen   an   exponierten   Stellen   im   Dorf   ausgesät. Das   Gießen   der   Blüh-Flächen   wurde   besprochen   und   nun hoffen    wir,    dass    die    Blumen    wachsen    und    blühen.    Wir haben      den      Blumensamen      an      folgenden      Stellen ausgebracht:     Ortseingangsstein     „Am     Großen     Stein“, Einfriedung    zum    Spielplatz,    Eiche    Dorfplatz,    Kirchgasse (Teilstück vom Haupteingang Friedhof). Herzlichen Dank an alle Beteiligte.
Stadtrundgang in Bad Köstritz Im   Rahmen   der   Reihe   „Köstritzer   lesen   für   Köstritzer“   wird auch   in   diesem   Jahr   wieder   ein   öffentlicher   Stadtrundgang vom      Heimat-      und      Ortsverein      Bad      Köstritz      e.V. durchgeführt.   Herr   Sven   Schmitt   widmet   sich   dem   Thema „Denkmäler   und   Gedenktafeln“   und   hat   mit   Sicherheit   viel Wissenswertes dazu im Gepäck. Treffpunkt:  Samstag, 22.08.2020, 14:30 Uhr in Bad Köstritz, Heinrich-Schütz-Denkmal                       (gegenüber dem Heinrich-Schütz-Haus).
Wirtschaftsbrücke    Pohlitz    -    Wanderkarte    und    Bank aufgestellt Zum   Projekt   „200   Jahre   Meteoritenfall   Pohlitz“   gehörte   auch die    Aufstellung    einer    regionalen    Wanderkarte    (incl.    QR- Code     zum     Meteoritenfall)     und     einer     Sitzgelegenheit unmittelbar   am   Elsterradweg.   Dies   wurde   nun   im   Juli   2020 fertiggestellt.     Mittlerweile     gibt     es     zu     dieser     kleinen Ruheinsel      einige      positive      Rückmeldungen.      Das      ist erfreulich.   Wollen   wir   hoffen,   dass   Tafel   und   Bank   lange Zeit in gebrauchsfähigem Zustand bleiben.                      
Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Aktuelles vom Ortsteilrat 
© Ralf Modes - 2020
Herzlich Willkommen in Pohlitz!
Pohlitz in Bildern
Dia-Show Dia-Show
Aktuelle Dorf-Dekoration
Aktion „Pohlitz blüht“ Wir   wollen   einen   kleinen   Beitrag   gegen   das   Insektensterben leisten     und     parallel     unserem     Dorf     ein     paar     Farbtupfer verpassen.   Daher   werden   wir   an   ausgewählten   Stellen   im Dorf   kleine   Blühstreifen   oder   Blühinseln   mit   einjährigen   Blüten anlegen. Das Ganze soll in diesem Jahr als Test laufen. Am    27.05.2020    wurde    das    Projekt    in    die    Tat    umgesetzt. Mitglieder    vom    Pohlitzer    Frauenverein    und    vom    Ortsteilrat haben    unter    Einhaltung    der    aktuellen    Corona-Regeln    den Blumensamen   an   exponierten   Stellen   im   Dorf   ausgesät.   Das Gießen   der   Blüh-Flächen   wurde   besprochen   und   nun   hoffen wir,   dass   die   Blumen   wachsen   und   blühen.   Wir   haben   den Blumensamen        an        folgenden        Stellen        ausgebracht: Ortseingangsstein     „Am     Großen     Stein“,     Einfriedung     zum Spielplatz,     Eiche     Dorfplatz,     Kirchgasse     (Teilstück     vom Haupteingang Friedhof). Herzlichen Dank an alle Beteiligte.
Die ersten Blühstreifen blühen An    der    Friedhofsmauer    und    auf    dem    Friedhof    in    Pohlitz stehen    die    angelegten    Blühstreifen    in    voller    Pracht.    Die anderen   Stellen   (Ortssteine,   Eiche   Dorfplatz)   haben   das   noch nicht    geschafft,    nicht    wegen    Corona,    sondern    wegen    der anhaltenden   Trockenheit!   An   dieser   Stelle   möchte   ich   allen Pohlitzern     danken,     die     selbstlos     in     ihrer     Freizeit     die       Blühinseln    mit    Wasser    versorgt    haben.    Haltet    durch,    die Blüten werden es uns danken. Übrigends:     Es    freut    mich    sehr,    dass    der    Bad    Köstritzer Bürgermeister   die   Idee   von   „Blühstreifen“   aufgenommen   hat und    dies    für    2021    auch    im    Stadtgebiet    von    Bad    Köstritz umsetzen will.
Stadtrundgang in Bad Köstritz Im   Rahmen   der   Reihe   „Köstritzer   lesen   für   Köstritzer“   wird auch   in   diesem   Jahr   wieder   ein   öffentlicher   Stadtrundgang vom   Heimat-   und   Ortsverein   Bad   Köstritz   e.V.   durchgeführt. Herr   Sven   Schmitt   widmet   sich   dem   Thema   „Denkmäler   und Gedenktafeln“    und    hat    mit    Sicherheit    viel    Wissenswertes dazu im Gepäck. Treffpunkt:         Samstag,    22.08.2020,    14:30     Uhr     in    Bad Köstritz, Heinrich-Schütz-Denkmal                     (gegenüber dem Heinrich-Schütz-Haus).
Wirtschaftsbrücke     Pohlitz     -     Wanderkarte     und     Bank aufgestellt Zum   Projekt   „200   Jahre   Meteoritenfall   Pohlitz“   gehörte   auch die   Aufstellung   einer   regionalen   Wanderkarte   (incl.   QR-Code zum   Meteoritenfall)   und   einer   Sitzgelegenheit   unmittelbar   am Elsterradweg.    Dies    wurde    nun    im    Juli    2020    fertiggestellt. Mittlerweile   gibt   es   zu   dieser   kleinen   Ruheinsel   einige   positive Rückmeldungen.   Das   ist   erfreulich.   Wollen   wir   hoffen,   dass Tafel    und    Bank    lange    Zeit    in    gebrauchsfähigem    Zustand bleiben.                    
Bild Bild Bild Dia-Show Dia-Show Bild Bild Bild
Aktuelles vom Ortsteilrat  
Herzlich Willkommen in Pohlitz!
Aktuelles vom Ortsteilrat